ARQIS berät SchneiderGolling Gruppe bei Verkauf des Gewerbe- und Industriemaklergeschäfts an Aon

()

ARQIS hat die SchneiderGolling Gruppe beim Verkauf ihres deutschen Gewerbe- und Industriemaklergeschäfts beraten. Erwerberin ist die Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH.

Im Zuge dieser Transaktion übernimmt Aon die Aktien der SchneiderGolling IFFOXX Assekuranzmakler AG und die Geschäftsanteile an der SchneiderGolling Industrie Assekuranzmaklergesellschaft mbH. Bedingung für die Übernahme ist die Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Die Zielgesellschaften sollen künftig unter dem Namen SG IFFOXX Assekuranzmakler GmbH – Ein Unternehmen der Aon-Gruppe firmieren. Der Hauptsitz der Gesellschaft wird in Rosenheim sein. Insgesamt werden rund 60 Mitarbeiter in der neu geplanten Gesellschaft beginnen. Aon ist ein führender globaler Dienstleister für Risikomanagement sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler. Zudem ist das Unternehmen Berater für Human Resources. Weltweit arbeiten für Aon mehr als 72.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern.

Das Team um Dr. Jörn-Christian Schulze berät die SchneiderGolling Gruppe seit vielen Jahren aktienrechtlich und bei Transaktionen. ARQIS ist dankbar für das Vertrauen, das Unternehmen auch bei diesem wichtigen Verkauf des Gewerbe- und Industriegeschäfts begleitet haben zu dürfen.

Berater SchneiderGolling Gruppe

ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf): Dr. Jörn-Christian Schulze (Federführung; Corporate/M&A), Dr. Mirjam Boche (Versicherungsrecht), Dr. Andrea Panzer-Heemeier (Arbeitsrecht); Associates: Thomas Chwalek (Leitung Vendor Due Diligence, Corporate/M&A), Olivia Barth (Corporate/M&A), Dr. Markus Schwipper (Arbeitsrecht)

zurück