Kontakt
+

ARQIS begleitet Veräußerung der forcont im Rahmen einer umfassenden Nachfolgeregelung

ARQIS hat die Altgesellschafter des Leipziger IT Unternehmens forcont business technology gmbh bei der Veräußerung vom sämtlichen Geschäftsanteilen betreut. Mit dem Verkauf konnten die Altgesellschafter Christa Gaudlitz, Matthias Kunisch und Inventment GmbH – die das Unternehmen vor 30 Jahren gegründet haben – eine Nachfolgeregelung umsetzen, die die Unabhängigkeit, den Fortbestand und das weitere Wachstum des Leipziger IT-Unternehmens sichert.

Die Erwerbergruppe der forcont besteht aus Matthias Koch, der den Erwerb als Management-Buy-In initiiert hatte, dem WMS Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (vertreten durch Thomas Tettenborn) sowie Thomas Fahrig, einer der bisherigen Geschäftsführer der forcont. Matthias Koch, der als neuer geschäftsführender Gesellschafter der unternehmerische Kopf von forcont wird, ist seit mehr als 20 Jahren als Manager in der ECM-Branche im deutschsprachigen Raum tätig. Neben dem forcont Geschäftsführer Thomas Fahrig werden auch der Prokurist Achim Anhalt und das gesamte Führungsteam ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

Das als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete Unternehmen bietet standardisierte ECM Produkte an, vor allem für digitales Personal- und Vertragsmanagement sowie individuelle Aktenlösungen. Zu den circa 400 Kunden zählen u.a. die ALBA Group und Deutsche Wohnen SE.

Das ARQIS-Team um Prof. Dr. Christoph von Einem begleitet regelmäßig technologiebezogene M&A-Transaktionen und Unternehmensnachfolgen. So beriet es 2018 auch die Gesellschafter des IT Security und Cloud-Anbieters Brainloop AG bei dem Verkauf an den US-Wettbewerber Diligent. Größter Gesellschafter war auch dort die Inventment GmbH, zu deren Alleingesellschafter von Einem eine jahrzehntelange enge vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet.

Berater Altgesellschafter der forcont

ARQIS (München): Prof. Dr. Christoph von Einem (Federführung; of Counsel), Dr. Mauritz von Einem (Co-Lead; beide Corporate/M&A), Marcus Nothhelfer (IP); Counsel: Tanja Kurtzer (Pensions); Associates: Benjamin Bandur (Corporate/M&A), Martin Weingärtner (Düsseldorf; Pensions)

WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns.