Kontakt
+

Schnelles und umsichtiges Handeln ist gefragt, sobald im Unternehmen der Verdacht von Unregelmäßigkeiten oder Pflichtverstößen aufkommt – sei es durch Meldungen von Hinweisgebern, bei internen Kontrollen oder im Zuge behördlicher Maßnahmen. Die Verdachtsmomente zügig und gründlich und dabei rechtssicher aufzuklären, ist der wesentliche Schritt, um Risikopotential und Handlungsoptionen richtig einzuschätzen und die Untersuchungsergebnisse verwerten zu können, etwa in späteren Haftungs- oder Kündigungsschutzprozessen. Durch Internal Investigations können daher Unternehmenswerte gesichert und Haftungsrisiken reduziert werden.

Mit unserem Internal Investigations Team beraten wir unsere Mandanten ganzheitlich zu allen relevanten Rechtsaspekten der internen Untersuchung und führen diese auch diskret durch. Präventiv beim Aufbau eines umfassenden Investigation-Programms und jederzeit auf Abruf, wenn im Krisenfall kurzfristige Unterstützung erforderlich ist, auch koordiniert mit der externen Unternehmensverteidigung, Forensikern und Analytikern. Auch die datenschutzrechtliche Absicherung der Untersuchung und die Beantwortung von Auskunftsansprüchen nehmen wir mit Ihnen vor. Wir beraten Sie auch zu bestehenden Mitbestimmungsrechten von Betriebsräten und der Einbindung des Datenschutzbeauftragten sowie der Einhaltung von DSGVO/BDSG.

Unser Beratungsangebot:

Unser Beratungsangebot:

  • Konzipierung, Entwicklung und Implementierung eines umfassenden Investigation-Programms
  • Umfassende Sachverhaltsermittlung und Berichterstattung
  • Kooperation mit Behörden und Externen
  • Konzipierung, Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterinterviews und -befragungen
  • Koordinierung und datenschutzrechtliche Begleitung von forensischen Untersuchungen
  • Dawn-Raid-Trainings und -Dokumentation
  • Arbeits-, gesellschafts- und zivilrechtliche Folgemaßnahmen (z. B. Kündigungen oder Schadensersatz)

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wenn Sie Fragen zu Internal Investigations haben, schreiben Sie uns.