Venture Capital: Standardvertragswerk für Finanzierungsrunden kostenfrei veröffentlicht

()

Das German Standards Setting Institute (GESSI) hat ein Standardvertragswerk kostenfrei veröffentlicht, das bei Finanzierungsrunden eingesetzt werden kann. Vor allem können mit den innovativen Dokumenten Notarkosten eingespart werden. Für Investoren wird außerdem damit der rechtliche Boden für einen Ausstieg vor dem Exit (Secondary) bereitet. Es beinhaltet auch eine Nachhaltigkeitsklausel, die Startup und Investoren an ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) bindet.

Link zu den Dokumenten

Das neue Vertragswerk wurde unter der Mitwirkung von ARQIS-Partner Prof. Dr. Christoph von Einem erarbeitet. Die weiteren Mitglieder der Arbeitsgruppe wurden von den GESSI-Partnern BAND Business Angels Netzwerk Deutschland und Bundesverband Deutscher Startups bestellt. Die juristische Federführung oblag Rechtsanwalt Wolfgang Weitnauer, die organisatorische hatte BAND als Verband des Business Angel Ökosystems.

zurück