Kontakt
+

ARQIS begleitet Urban Air Traffic Control Startup bei Finanzierungsrunde

ARQIS hat das Münchner Urban Air Mobility-Startup D3 Technologies AG bei seiner Seed II Finanzierung beraten. An der Runde über insgesamt 2,9 Millionen Euro beteiligen sich unter anderem Mobilitätsgrößen wie Vector Venture Capital GmbH als Lead Investor, die SEK Ventures GmbH (Flixbus-Gründer), die EIT KIC Urban Mobility, S.L. (eine Initiative des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie) sowie die Mutschler Ventures AG.

Das Deep Tech-Startup D3 Technologies entwickelt das erste durchgängige Verkehrsleitsystem für die urbane Luftfahrt. Ziel ist, durch Bereitstellung der Steuerungsinfrastruktur, die von Städten und Drohnenherstellern schon in wenigen Jahren geplante Nutzung des städtischen Luftraums als zusätzliche Transportmodalität zu ermöglichen. Schätzungen zufolge wird sich der Markt für Lufttaxis (VTOLs) rasant entwickeln. Eine aktuelle Roland Berger-Studie geht davon aus, dass im Jahr 2050 bis zu 160.000 kommerzielle Flugtaxis in der Luft sein werden. Die UAM-Passagier-Industrie wird dann Einnahmen in Höhe von fast 90 Milliarden USD pro Jahr generieren.

Das Investment ermöglicht dem Startup in 2021 die erste Pilotanwendung zum Einsatz zu bringen, um seine Air Traffic Management Lösung zu erproben. Bereits in 2022 wird D3 erste Modellregionen mit Bodenstation, Kommunikationslösung und fahrzeugseitiger Blue Box (Avionik) ausstatten. Den ersten kommerziellen Anwendungsfall mit Beförderung von Menschen erwarten die Gründer für 2024.

ARQIS berät die D3 Technologies seit ihrer Gründung 2019 durch CEO Corvin Huber und betreute bereits drei frühere Finanzierungsrunden. Im Sommer 2020 begleitete das Münchner ARQIS-Team um Prof. Dr. Christoph von Einem zudem ein Wandeldarlehen.

Berater D3 Technologies AG
ARQIS Rechtsanwälte (München): Prof. Dr. Christoph von Einem (Federführung); Associates: Louisa Theresa Graf, Benjamin Bandur (alle Transactions)

WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns.