ARQIS berät Aon beim Erwerb der TRIUM Gruppe

()

ARQIS hat die Aon Gruppe („Aon“) beim Erwerb der TRIUM GmbH Insurance Broker und ihrer Tochtergesellschaften („TRIUM“) beraten, einem auf das Risikomanagement im Bereich Real Estate spezialisierten Versicherungsmakler. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Zusammenschluss baut Aon seine Marktposition in der wachstumsstarken Immobilienbranche aus. Kai-Frank Büchter, CEO des Erstversicherungsmaklers bei Aon in Deutschland: „Der Zusammenschluss bedeutet für beide Seiten einen Zugewinn neuer Kompetenzen: Auf der einen Seite gibt es einen agilen, inhabergeführten Spezialmakler und auf der anderen Seite einen Großmakler mit breiter Produktpalette und internationalem Netzwerk. Die Kombination der Kompetenzen von Aon und TRIUM wird unseren Kunden spürbare Mehrwerte verschaffen.“

TRIUM ist eine inhabergeführte Gesellschaft, die Unternehmen seit mehr als zehn Jahren hochprofessionell berät, vornehmlich Gesellschaften aus der Wohnungswirtschaft. Aon dagegen konzentriert sich mit seiner Real Estate Spezialeinheit eher auf Großinvestoren und regulierte Immobilienfonds. Daneben bietet das global aufgestellte Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen auch eine breite Palette von Lösungen zu den Themen Risiko, Altersversorgung, Mitarbeiterentwicklung und Gesundheit an. Weltweit arbeiten für Aon 50.000 Mitarbeiter in 120 Ländern. In Deutschland sind rund 1.700 Mitarbeiter an zwölf Standorten für das Unternehmen tätig. Die Deutschlandzentrale ist in Hamburg.

Dies ist die erste Transaktion, die ARQIS für Aon betreute. Der Kontakt zu Aon entstand 2017, als das ARQIS Team um Jörn-Chr. Schulze die Beteiligungsgesellschaft der SG Gruppe beim Verkauf ihrer Industriemaklersparte an Aon vertrat.

Rechtliche Berater Aon
In-House: Ross Dawson (London), Tatjana Christians (Hamburg)

 ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf/München): Dr. Jörn-Christian Schulze (Federführung; Corporate/M&A), Dr. Mirjam Boche (Versicherungsrecht), Johannes Landry (Commercial), Dr. Ulrich Lienhard (Real Estate), Marcus Nothhelfer (IP); Counsel: Yvonne Gebert (Versicherungsrecht), Dr. Philipp Maier (IP/IT, Datenschutz); Associates: Thomas Chwalek, Kamil Flak (beide Corporate/M&A), Jennifer Huschauer (Real Estate), Hendrik von Mellenthin, Martin Weingärtner (beide Arbeitsrecht), Fabian Schmid (IP/IT); Transaction Support Specialists: Gloria Bittner (Versicherungsrecht), Dr. Lilia Sagun (Commercial)

zurück