Tobias
Neufeld, LL.M.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Solicitor (England & Wales), CIPP/E, CIPM

Vita

  • Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, BPP Law School London, Harvard Law School, INSEAD Business School und UC Berkeley (Computer Science)
  • 2002 - 2009 Ashurst LLP, Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP (London, Frankfurt/Main, München)
  • 2009 - 2010 Partner bei  Taylor Wessing (Düsseldorf)
  • 2010 – 2018 Partner bei Allen & Overy LLP (Düsseldorf)
  • 2018 - 2020 neufeld Recht. Beratung. (Düsseldorf)
  • Seit 2020 Partner bei ARQIS

Empfehlungen und Auszeichnungen

  • Führender Anwalt für Arbeitsrecht, Gestaltung betrieblicher Altersversorgung und Arbeitnehmerdatenschutz laut JUVE Handbuch, Legal500, Chambers, Who’s Who Legal, WirtschaftsWoche und Best Lawyers/Handelsblatt. Mitglied im Handelsblatt Legal Circle, einer Plattform das führende Legal Minds vernetzt und Denkmuster aufbricht.

  • Zitate der Redaktion, Mandanten und Wettbewerber aus diesen Publikationen:

    • „kommuniziert sehr gut, ist äußerst reaktionsschnell und mandantenorientiert“
    • „herausragende Expertise“ und „sehr gut bei internationalen, komplexen Themen“
    • „führt erfolgreich durch anspruchsvolle arbeitsrechtliche Umstrukturierungen und Compliance-Projekte (inkl. Datenschutz und digitale Ethik)“
    • in der Datenschutz-Beratung „effizient“, „klar und prägnant“
    • „er ist der Pensions-Experte“
    • „setzt detaillierte juristische Kenntnisse in Spitzenberatung um“
    • Er steht für einen Beratungsansatz, „der über das reine Arbeitsrecht hinausgeht und HR-Themen als Ganzes umfasst“
  • „Lawyer of the Year 2022 Employee Benefits, NRW“ (Handelsblatt/Best Lawyers 2022)

  • „Exzellent” in der Kategorie „Neue Produkte  & Services“ für b.yond (Best of Legal Awards WirtschaftsWoche 2021)

  • „Exzellent” in der Kategorie “Business Model Innovation und Client-Relationship Management“ für HR.Law by ARQIS (Best of Legal Awards WirtschaftsWoche 2021)

  • „Thought Leaders – Labour & Employment“ (Who’s Who Legal 2021)

Publikationen

  • Legal Tribune Online: Tobias Neufeld zum Datenauskunftsanspruch „BGH zur Auskunft nach Art. 15 DSGVO: Was habt ihr notiert?“, lto.de, 14. Juli 2021  Mehr erfahren
  • Gastbeitrag: Dr. Hendrik von Mellenthin und Tobias Neufeld im Expertenforum Arbeitsrecht „Bonussysteme ausländischer Muttergesellschaften – ein Spielfeld für den Betriebsrat?“, in: efarbeits-recht.net, 6. Mai 2021  Mehr erfahren
  • Unternehmensjurist: Gastbeitrag von ARQIS-Partner Tobias Neufeld zu Corporate Digital Responsibili-ty „Vertrauen bilden durch Corporate Digital Responsibility“, in: Der Unternehmensjurist, 2/2021, März/April, S. 36-37
  • Tobias Neufeld äußerte sich zum Thema Arbeitnehmerrechte im Quarantäne-Fall in der Nachrichtensendung n-tv Telebörse am 29. März 2021.  Mehr erfahren
  • „Datenschutz nach dem Brexit – Viel Übergang, wenig Sicherheit“, Legal Tribune Online, 5. Februar 2021
  • „Corporate Digital Responsibility im HR-Bereich“, in: HR Performance 5/2020, S. 43
  • „BAG zu gekürzter Betriebsrente: Das Pleite-Domino“, in: Legal Tribune Online, 07/2020
  • „Versorgungszusage – Störung der Geschäftsgrundlage“, in: Handelsblatt Rechtsboard, 11. Dezember 2020  Mehr erfahren
  • „Die Abfindung kollektivrechtlicher Ansprüche auf betriebliche Altersversorgung“, in: BB 2018, S. 2356
  • Notfallmanagement bei Cyberangriffen durch Cyber Incident Response Plan, in DSB 2017, S. 209
  • Ablösung individualrechtlicher Zusagen betrieblicher Altersversorgung im Lichte der neuen Rechtsprechung – Was ist möglich?, in: BB 2016, S. 2357
  • Die Abfindung von laufenden Leistungen und Anwartschaften nach § 3 BetrAVG, in: RdA 2016, S. 274
  • Kapitel „Betriebliche Altersversorgung“, „Direktzusage“, „Direktversicherung“, „Un-terstützungskasse“, „Pensionskasse“, „Pensionsfonds und „Entgeltumwandlung“, in: Grobys/Panzer (Hrsg.), Stichwortkommentar Arbeitsrecht (Update 3. Aufl.), 2016, Nomos Verlag, Baden-Baden
  • Kapitel „Rolle der Mitarbeitervertretungen bei internationalen Restrukturierungen“, in: Stakeholder Management in der Restrukturierung (2. Aufl.), 2015
  • Kapitel „Rolle der Mitarbeitervertretungen bei internationalen Restrukturierungen“, in: Stakeholder Management in der Restrukturierung (2. Aufl.), 2015
  • Erleichterter Ausspruch von Folgekündigungen durch den Arbeitgeber, in: BB 2015, S. 3068
  • Abschlagfreie Rente mit 63 – Auswirkungen des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes für Recht und Praxis, in: BB 2014, S. 2741
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei Compliance-Systemen, in: BB 2013, S. 281
  • Entgeltumwandlung durch Betriebsvereinbarungen mit Opting-Out, in: BB 2013, S. 2421
  • Arbeitsrechtliche Maßnahmen, in: Schulz (Hrsg.), Restrukturierungspraxis – Sanierung und Liquiditätsbeschaffung, 2010, Schaefer Poeschel, Stuttgart, S. 119-152
  • An international approach – Germany, in: Hull (Hrsg.), Buy-outs and Buy-ins: The Elimination of Defined Beneft Pension Scheme Liabilitiy, 2009, Globe Law and Business, London

Interesse an einer Beratung?

tobias.neufeld@arqis.comE-Mail schreiben