Dr. Friedrich
Gebert

Rechtsanwalt

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, Universität zu Köln und der London School of Economics; Studium der Philosophie und Politik an der Universität Rostock
  • Promotion zur wirksamen Umsetzung von Compliance in Unternehmen
  • Referendariat in Berlin, London und Tokio
  • 2016 – 2018 Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer
  • 2018 – 2021 Rechtsanwalt bei Posser Spieth Wolfers & Partners (Freshfields Spin Off)
  • Seit 2021 bei ARQIS
  • Seit 2022 Partner bei ARQIS

Publikationen

  • Dr. Jörn-Christian Schulze und Dr. Friedrich Gebert: „Der M&A-Markt mit Russlandbezug kommt zum Erliegen – Auswirkungen der EU-Sanktionen auf M&A-Deals“, in: juris PraxisReport Handels- und Gesellschaftsrecht 5/2022, Anm. 1
  • Dr. Mirjam Boche und Dr. Friedrich Gebert: „ESG auf dem Weg zur Norm: Wichtige Trends 2022“, in: M&A Review 3/2022, S. 86-90
  • Dr. Mirjam Boche, Dr. Friedrich Gebert und Sina Janke: „ESG-Themen als wertbildende Faktoren beim Unternehmenskauf“, in: Unternehmeredition 3/2021, S. 34-36  Mehr erfahren
  • Gastbeitrag: Dr. Friedrich Gebert über den Verkehr im Bann der Klimavorgaben „Verkehr im Bann der Klimavorgaben“, bei: goingpublic.de, 29. Juli 2021  Mehr erfahren
  • Guidelines zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht in Transaktionen: „The Legal 500 Country Comparative Guides – Germany Environment 2020“ und der „International Comparative Legal Guide – Germany Environment & Climate Change Law 2021“​
  • „Investitionsvertrauen im Verfahren“, in: Recht der Energiewirtschaft 1/2021, S. 21-26
  • „Jahrhundertproblem braune Spree: Der langfristige Umgang mit EHS im Rechtsgefüge des Kreislaufwirtschaftsgesetzes“, in: Proceedings des DGFZ zu den Dresdner Grundwassertagen 2019
  • „Faire Kontrolle als Mittel wirksamer Compliance“, in: Zeitschrift für Risk, Fraud & Compliance 4/2017, S. 110-114​

Interesse an einer Beratung?

friedrich.gebert@arqis.comE-Mail schreiben