Dr. Christof Alexander
Schneider

Rechtsanwalt

Vita

  • Studium an der Universität Potsdam und der Université de Paris X – Nanterre, Frankreich
  • 2006 – 2009 Hengeler Mueller, Düsseldorf
  • Seit 2010 bei ARQIS
  • Seit 2013 Partner bei ARQIS

Empfehlungen und Auszeichnungen

  • Ausgezeichnet als „Best Lawyer 2023“ (Gesellschaftsrecht) durch Best Lawyers/Handelsblatt.

  • Häufig empfohlener Anwalt für M&A und Gesellschaftsrecht laut Legal500.

  • Zitate der Redaktion, Mandanten und Wettbewerber aus diesen Publikationen:

    • „Profi“
    • „ausgezeichnete Sachkenntnis“

Publikationen

  • „Der Aufsichtsrat als Vertreter von Investoreninteressen im Start-up Bereich“, in: Financial Yearbook 2023, S. 92 - 100 (Gemeinsam mit Anselm Graf)  Mehr erfahren
  • „Zweifel an der Integrität eines Aufsichtsratsmitglieds als Abberufungsgrund“, in: Der Betriebsberater 38/2022, S. 2126 - 2129 (Gemeinsam mit Dr. Nima Hanifi-Atashgah)
  • „Die virtuelle Hauptversammlung – Ausgewählte Erfahrungen und Ausblicke aus Sicht der Gesellschaften“, in: LRZ 2022, Rn. 147 - 198 (Gemeinsam mit Dr. Nima Hanifi-Atashgah)  Mehr erfahren
  • „Wie die Online-Hauptversammlung zur Dauerlösung werden kann“, in: CAPITAL, 24. November 2020  Mehr erfahren
  • „Der Beirat als Steuergremium bei Private-Equity-Beteiligungen“, in: Financial Yearbook 2018
  • „Der Beirat im Startup: Die wichtigsten Fragen“, www.gruenderszene.de, 27. November 2017
  • „Aufsichtsräte müssen Politik fern bleiben“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Printausgabe, 3. Mai 2017
  • „Die Auswirkungen des neuen Kostenrechts auf Rechtswahlklauseln in M&A-Transaktionen“, in: WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, 02/2015, S. 62 ff.
  • Die Kollision Allgemeiner Geschäftsbedingungen im internationalen geschäftsmännischen Verkehr, Kovac, 2012
  • Grenzüberschreitende Verschmelzung unter Beteiligung von Personengesellschaften, In: Gedächtnisschrift für Michael Gruson, De Gruyter, 2009 (Gemeinsam mit Hartwin Bungert)

Interesse an einer Beratung?

christof.schneider@arqis.comE-Mail schreiben