JUVE Awards 2021: ARQIS in zwei Kategorien nominiert

19. August 2021

ARQIS ist bei den „JUVE Awards 2021“ in den Kategorien „Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht“ und „Kanzlei des Jahres für Private Equity & Venture Capital“ nominiert worden. Die Sieger in insgesamt 18 Kategorien werden am 28. Oktober 2021 bekannt gegeben – im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Alten Oper in Frankfurt sowie per Live-Stream.

Die Redaktion des JUVE Verlages zeichnet jedes Jahr 15 Kanzleien und drei Rechtsabteilungen als „Kanzlei des Jahres“ beziehungsweise „Inhouse-Team des Jahres“ aus. Die JUVE Redaktion erkennt die Teams für ihre besonders positive und dynamische Entwicklung im vergangenen Jahr an.

Die Fokusgruppe Transactions um Dr. Jörn-Christian Schulze hat im vergangenen Jahr 90 Deals abgeschlossen und war für elf Private Equity Fonds direkt tätig geworden.

Das Arbeitsrechts-Team von ARQIS hat mit dem Zugang von Tobias Neufeld als Partner und der Einführung des innovativen Beratungsmodells HR.Law by ARQIS viel Aufmerksamkeit im Markt auf sich gezogen.

Als eine von jeweils fünf nominierten Kanzleien pro Kategorie haben sich die Fokusgruppen damit schon jetzt gegen eine Vielzahl anderer Teams durchgesetzt.

Mehr erfahren: https://juveawards.juve-veranstaltungen.de/

WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns.