ARQIS berät zur Finanzierungsrunde des Eis-Startups NOMOO

()

ARQIS hat die bestehenden Investoren bei der Series A Finanzierungsrunde des Eis-Startups NOMOO, einer Marke der NRDS GmbH, beraten. Beteiligt haben sich das Dr. Giesen Family Office sowie die Alt-Investoren, bestehend aus den drei Risikokapitalgebern Quest Solutions GmbH, Siltho Research GmbH und AM1 Ventures GmbH.

Das Kölner Startup NRDS GmbH bietet mit der Marke NOMOO veganes Eis aus natürlichen Zutaten an. Nach einem Wachstum der Marke in 2020 um 100% ist für 2021 ein weiterer starker Zuwachs geplant sowie die Expansion in die Länder Österreich und Schweiz. Das Startup wurde 2018 von Jan Grabow und Rebecca Göckel gegründet und ist mittlerweile in über 1.500 Märkten des deutschen Lebensmitteleinzelhandels gelistet.

Ein Team um ARQIS-Partnerin Dr. Mirjam Boche hat bereits im April 2019 die Alt-Investoren zur ersten Finanzierungsrunde von NOMOO erfolgreich beraten.

Berater Alt-Investoren
ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf): Dr. Mirjam Boche (Federführung): Associate: Severin Steffens (beide M&A/Venture Capital)

zurück