Kontakt
+

ARQIS begleitet den Verkauf der Kroha GmbH an AR Packaging

02. Dezember 2020

ARQIS hat die Gesellschafter der Kroha GmbH beim Verkauf des Unternehmens an die AR Packaging Gruppe begleitet. Nach Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden wurde die Transaktion am 30. November 2020 vollzogen.

Kroha ist ein in Deutschland ansässiges, familiengeführtes Produktionsunternehmen für Faltschachteln und Beipackzettel mit Produktionsstandorten in Miesbach und Barleben. Mit dem ausschließlichen Fokus auf pharmazeutische Verpackungen, 250 hochqualifizierten Mitarbeitern und einem erfahrenen Managementteam steht Kroha für höchste Qualität ihrer Produkte und effiziente Prozesse.

Als Portfoliounternehmen des US-amerikanischen Finanzinvestors CVC Capital Partners ist AR Packaging eines der führenden europäischen Unternehmen im Verpackungssektor mit einem Nettoumsatz von ungefähr 900 Millionen Euro, 5.500 Mitarbeitern und 27 Fabriken in 13 Ländern. AR Packaging verfolgt mit dem neusten Zukauf konsequent ihre strategische Ausrichtung auf nachhaltiges Wachstum im Bereich der Pharmaverpackungen, initiiert durch die Akquisitionen der ehemaligen K+D AG, rlc packaging group und BSC Drukarnia im Jahr 2019 bzw. im Frühjahr 2020.

„Mit ihrem strategischen Fokus auf pharmazeutische Verpackungen passt die AR Packaging Gruppe hervorragend zu Krohas Ambitionen“, sagt Franz Kroha, der aktuelle Eigentümer der Kroha GmbH. „Ich bin überzeugt, dass mein Unternehmen durch die ausgeprägte Expertise von AR Packaging und dem Bekenntnis zu Qualität, Liefertreue und Kundenorientierung die besten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung hat.“

Die Federführung des Mandats lag bei der Kanzlei Finkenhof. ARQIS wurde für steuerrechtliche Aspekte sowie im Hinblick auf die Umstrukturierung von Pensionsverbindlichkeiten hinzugezogen.

Berater Gesellschafter der Kroha GmbH
ARQIS Rechtsanwälte (München): Dr. Mauritz von Einem (Federführung; Steuern); Associate: Tanja Kurtzer (Pensions)
Finkenhof (Frankfurt): Dr. Maximilian von Mangoldt (Federführung); Associates: Lisa Alp, Robert Jödicke (alle Corporate/M&A)

WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns.