München: ARQIS law after work am 15. Oktober 2018 – Das neue Europäische Trade-Secrets-Recht

15. Oktober 2018: Viele Unternehmen sind nicht vorbereitet auf das neue europäische Recht zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (Trade Secrets). Höchste Zeit für ein Update interner Prozesse und die passenden Compliance-Maßnahmen.

ARQIS Rechtsanwälte lädt ein zu „ARQIS after law work: Geschäftsgeheimnisse wirksam schützen und verteidigen – Das neue Europäische Trade-Secrets-Recht“ am
15. Oktober 2018 in ihrem Münchener Büro.

Mit der Europäischen Trade Secrets Richtlinie (EU) 2016/943 werden Geschäftsgeheimnisse zukünftig nur dann geschützt und gerichtlich durchsetzbar sein, wenn sie nachweislich mit „…angemessenen Geheimhaltungsmaßnahmen…“ abgesichert sind.

Wer also zukünftig vor Gericht den Know-How-Klau durch Wettbewerber oder abtrünnige Mitarbeiter bekämpfen will, der muss effiziente Sicherungskonzepte und -strukturen darlegen können.

Wir informieren über das neue Recht und die strukturellen Herausforderungen für Unternehmen. Ausgewiesene Experten berichten aus der Praxis und stellen Lösungen vor.

Agenda:

17:00 Uhr Anmeldung

17:15 Uhr Begrüßung, » Prof. Dr. Christoph von Einem « , Partner und Leitung Büro München, ARQIS

17:25 Uhr Das neue Trade-Secrets-Recht – Überblick und Neuerungen, » Marcus Nothhelfer « , Partner (IP/IT), ARQIS und Sina Janke, Rechtsanwältin (Compliance), ARQIS

18:10 Uhr Eigentumssicherung und Beweismittel-Management: Zeitgemäße Compliance-Lösungen durch Blockchain- Technologie, Jean-Maxime Riviere, Business Development, Bernstein Technologies, München

18:30 Uhr Diskussion

19:00 Uhr Get-together, Finger-Food und Drinks

20:00 Uhr Veranstaltungsende
­

Wir laden Sie hierzu herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme:

am: 15. Oktober 2018
von: 17:00 bis 20:00 Uhr
bei: ARQIS Rechtsanwälte, Prinzregentenplatz 7, 81675 München, Konferenzbereich im 5. OG

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 10. Oktober per E-Mail an Frau Sarah Margreve.

Herzliche Grüße

Ihr ARQIS-Team

zurück