Referendare (m/w) mit japanischen Sprachkenntnissen, Düsseldorf und München

Das sind Sie

Sie wollen Anwalt werden und Ihre Eignung für die Tätigkeit in einer international agierenden Sozietät mit einer Japan Practice Group bereits während Ihres Referendariats erproben. Sie haben das Erste Staatsexamen mit mindestens voll befriedigendem Ergebnis abgeschlossen und verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache und über gute Kenntnisse der japanischen Sprache. Ihnen gelingt es, komplexe Sachverhalte zu erfassen, juristische Analysen vorzubereiten und Ihre Ergebnisse klar und verständlich zu präsentieren. Sie können und wollen selbstständig arbeiten, sind aber gleichzeitig bereit und fähig, als Teil eines Teams zu agieren. Sie verlieren auch in arbeitsintensiven Momenten nicht ihren Humor und den Blick für das Wesentliche. Kurzum: Es macht Spaß, Sie auszubilden und mit Ihnen zu arbeiten.

Das sind wir

ARQIS bietet Ihnen im Rahmen Ihres Referendariats eine praktische juristische Ausbildung. Unter Anleitung erfahrener Partner sind Sie ein Teil des Teams. Zusammen mit anderen Berufsträgern lernen Sie, komplexe Probleme der gestaltenden Rechtsberatung zu erkennen und zu lösen. Als Referendar nehmen Sie an den Angeboten der  » ARQIS Academy « teil.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

ARQIS Rechtsanwälte Partnergesellschaft
Dr. Andrea Panzer-Heemeier
Hammer Straße 19
40219 Düsseldorf
T +49 211 13069-145
F +49 211 13069-099
recruiting@arqis.com

zurück