M&A-Konferenz 2024

Vor dem Hintergrund der anstehenden US-Wahlen, den komplexen Wirtschaftsbeziehungen mit China und den Auswirkungen des Ukraine-Krieges steht die Konferenz 2024 am 23. Januar unter dem Motto:
„Internationale Entwicklungen bei Unternehmenstransaktionen — Herausforderungen und Chancen“.

Anja Mehrtens wird dabei zum Thema „Rentnergesellschaft im M&A-Kontext“ referieren.

Im Detail:

  • Pensionsverpflichtungen sind in vielen M&A-Transaktionen nicht nur ein Bewertungsthema, sondern können auch ein Transaktionshindernis gerade auch aus Verkäufersicht darstellen
  • Die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen auf eine externe Rentnergesellschaft (aka Pension Buyout) bietet eine flexible Lösungsoption
  • Anja Mehrtens und Dr. Thomas Bloch zeigen, wie der Pension Buyout für deutsche Pensionsverpflichtungen funktioniert und optimal in einen M&A-Prozess integriert werden kann
  • Der Pension Buyout kann aber nicht nur Probleme lösen, sondern bietet noch viele weitere Vorteile auch für internationale Transaktionen