Data.Law by ARQIS geht an den Start

()

Data.Law by ARQIS bietet ab heute eine neuartige, innovative und ganzheitliche Art datenbezogener Rechtsberatung. Unser Team agiert als technisch versierter, integrierter Datenberater, der sämtliche Fragen im One-Stop-Ansatz löst. Change-Projekte und digitale Herausforderungen werden zusammen mit dem Mandanten angegangen – unabhängig von Rechtsgebiet, Branche oder Ort.

mehr

Data.Law by ARQIS geht an den Start

()

Data.Law by ARQIS bietet ab heute eine neuartige, innovative und ganzheitliche Art datenbezogener Rechtsberatung. Unser Team agiert als technisch versierter, integrierter Datenberater, der sämtliche Fragen im One-Stop-Ansatz löst. Change-Projekte und digitale Herausforderungen werden zusammen mit dem Mandanten angegangen – unabhängig von Rechtsgebiet, Branche oder Ort.

mehr

Schuldner der betrieblichen Altersversorgung ist grundsätzlich das Unternehmen, nicht der Konzern

Martin Weingärtner

Der Betrieb 21/2020, S. 1128

Abgrenzung zwischen zulässiger Umgestaltung und unzulässigem Verzicht von Versorgungs­zusagen

« Martin Weingärtner »

Der Betrieb 26/2020, S. 1408

ARQIS berät Kozo Keikaku Engineering Inc. bei Investition in NavVis GmbH

()

ARQIS hat Kozo Keikaku Engineering Inc. (KKE) bei ihrer Beteiligung an der NavVis GmbH im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von rund 31,2 Mio. EUR beraten, an der auch die bestehenden Investoren MIG, Target Partners, BayBG und Digital+ Partners teilgenommen haben.

mehr

ARQIS berät die AVS Verkehrssicherung GmbH beim Erwerb der Traffics A/S

()

ARQIS hat die AVS Verkehrssicherung GmbH („AVS“), ein Portfoliounternehmen des Triton Fonds IV, beim Erwerb der Traffics A/S („Traffics“) beraten, einem dänischen Anbieter im Bereich Baustellen- und Verkehrssicherungen mit Sitz in Gadstrup (Dänemark). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

mehr