JUVE: ARQIS-Partnerin Dr. Andrea Panzer-Heemeier ist eine der „führenden Partner im Arbeitsrecht“ in Deutschland

()

Die ARQIS-Partnerin » Dr. Andrea Panzer-Heemeier « ist eine der führenden Partner im Arbeitsrecht. So bewertet es die Juve-Redaktion in dem soeben erschienenen Handbuch „Wirtschaftskanzleien – Rechtsanwälte für Unternehmen“.

Dr. Andrea Panzer-Heemeier ist damit in die Liste der Arbeitsrechtler mit dem höchsten Renommee in Deutschland aufgestiegen. Dr. Andrea Panzer-Heemeier (41) ist Gründungspartnerin von ARQIS und Fachanwältin im Arbeitsrecht. Seit der Entstehung der Kanzlei im Jahre 2006 hat sie ein Team von insgesamt acht Arbeitsrechtlern aufgebaut. Die Juve-Redaktion würdigt in der aktuellen Ausgabe die Leistung der Arbeitsrechtlerin: „Die ARQIS-Arbeitsrechtspraxis um Dr. Andrea Panzer-Heemeier bewies auch im vergangenen Jahr, wie engagiert sie den Aufbau der Praxis vorantreibt“, heißt es. Die Journalisten zitierten zudem einen Mandanten, der die „extrem hohe Kompetenz“ von Dr. Andrea Panzer-Heemeier lobte.

Die Schwerpunkte von Dr. Andrea Panzer-Heemeier liegen in der Betreuung arbeitsrechtlicher Umstrukturierungen insbesondere mit Bezug zum kollektiven Arbeitsrecht, der Transaktionsbegleitung und der Dauerberatung von Unternehmen. Zudem gilt sie als Expertin für den Bereich Arbeitnehmerdatenschutz. Schon in den Vorauflagen des Handbuches Wirtschaftskanzleien galt sie stets als eine der „Aufsteigerinnen im Arbeitsrecht“.

Das Juve-Handbuch gilt als das marktführende Nachschlagewerk über Wirtschaftskanzleien in Deutschland und ist jetzt in der 17. Auflage erschienen. Die unabhängige Redaktion berichtet darin über das Dienstleistungsangebot von mehr als 800 Kanzleien im Wirtschaftsrecht, verbunden mit einer Bewertung in Texten und Rankings.

Neben der guten Bewertung von Dr. Andrea Panzer-Heemeier sind auch die Praxen im Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity sowie die starke Entwicklung des gesamten Düsseldorfer Anwaltsteams im Juve-Handbuch ausdrücklich positiv bewertet.

Alle Bewertungen finden Sie im Juve-Handbuch unter » www.juve.de «.

zurück