Arbeitsrecht

Wirtschaftlicher Erfolg und Arbeitsrecht bilden für uns keinen Gegensatz. Ob entschlossene Interessen­durch­setzung oder konstruktive Verhandlungslösung: Wir bringen Sie ans Ziel.

Die Arbeitsrechtler von ARQIS beraten Unternehmen, Organe und Führungskräfte in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowohl außer­gerichtlich als auch bei der Führung von Prozessen in sämtlichen Instanzen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Beratung zum Arbeitnehmerdatenschutz.

Unternehmenunterstützen wir bei M&A Transaktionen, arbeitsrechtlichen Re- und Umstrukturierungen sowie im arbeitsrechtlichen Tagesgeschäft.

Für Unternehmen

  • Durchführung der arbeitsrechtlichen Due Diligence, Erstellen und Verhandeln arbeitsrechtlicher Klauseln in Unternehmenskaufverträgen
  • Post-Merger-Integration, insbesondere Harmoni­sierung von Betriebsvereinbarungen, Verein­heit­lichung der betrieblichen Alters­versorgung, Tarifwechsel
  • Beratung bei Betriebsänderungen (bspw. Um­strukturierung, Personalabbau, Spaltung, Ver­legung, Einschränkung und Stilllegung von Betrieben) von der Planungsphase über die Verhandlungen von Interessenausgleichen und Sozialplänen bis zur Durchführung der etwaigen Kündigungs­schutz­verfahren
  • Vorbereitung und Durchführung von Personal­reduzierungen, insbesondere Massen­entlassungen, Installierung von Beschäftigungs- und Transfer­gesellschaften
  • Betreuung von Outsourcingvorhaben, Lösung von Betriebs­übergangs­problematiken, Erstellung der Unterrichtungsschreiben nach § 613 Abs. 5 BGB
  • Gestaltung und Optimierung von Arbeitsverträgen
  • Einführung neuer Arbeitszeitmodelle und innovativer Vergütungssysteme
  • Beratung bei betriebs­verfassungs­rechtliche Problematiken, Verhandlungen von Betriebs­vereinbarungen sämtlicher Regelungs­gegenstände bis zur Durchführung von etwaig erforderlichen Einigungsstellen­verfahren
  • Beratung der Personalabteilung bei alltäglichen arbeitsrechtlichen Problemstellungen wie der Erstellung von Abmahnungen, Zeugnissen, Betriebs­rats­­anhörungen, Beratung bei Teilzeit­problematiken, verhaltens- oder personenbedingten Kündigungen

Organe/Führungskräfte unterstützen wir in sämtlichen Vertragsangelegenheiten sowie der Beendigung der Organfunktion.

Für Organe/Führungskräfte

  • Unterstützung bei der Verhandlung von Dienst-, Beratungs- und Arbeitsverträgen
  • Beratung bei Aufhebungs- und Abfindungs­­­vereinbarungen
  • Klärung von Haftungsfragen, insbesondere Unter­stützung bei der Abwehr von Schadens­­ersatza­nsprüchen
  • Durchsetzung von Ansprüchen auf variable Ver­gütung wie Boni und Tantiemen
  • Beratung des Aufsichtsrates in Mit­­bestimmungs­­fragen
  • Beratung im Zusammenhang mit der Beendigung von Arbeits­verhältnissen