DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Websites und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Angebot. Wir legen großen Wert auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten. Wir versichern Ihnen, dass Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der von der ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Hammer Straße 19, 40219 Düsseldorf angebotenen Websites unter der URL arqis.com, nachfolgend „Website“ genannt. Sie gilt nicht für Webseiten Dritter, auch dann nicht, wenn in unseren Websites auf Webseiten Dritter hingewiesen wird oder Informationen verlinkt sind.

2. PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Adressdaten sowie die IP-Adresse Ihres Geräts. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. SAMMELN VON DATEN

Beim Besuch unserer Websites übermittelt Ihr Webbrowser automatisch die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Gerätes, Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Webbrowser, Betriebssystem sowie die Referrer-URL (d.h. die URL der Website, die Sie vorher besucht haben), das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs. Diese Daten werden vorübergehend in den so genannten Logfiles auf dem Server gespeichert.

Wir bzw. unser Provider verwenden diese Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Websites. Bei konkreten Verdachtsfällen werden wir diese Daten auch auswerten, um etwaige Missbrauchsfälle und/oder eine rechtswidrige Nutzung unserer Websites zu verfolgen. Die Daten werden aber nicht bestimmten Personen zugeordnet und nicht mit Daten anderer Datenquellen zusammengeführt.

Die Nutzung unserer Websites ist somit weitgehend anonym.

Im Übrigen erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, soweit dies für die Begründung, Durchführung und Beendigung des rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses zwischen Ihnen und uns oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist oder Sie uns in sonstiger Weise freiwillig Daten zur Verfügung stellen. Im Übrigen geben wir Ihre Daten, ausgenommen in den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen, nur dann an Dritte weiter, wenn und soweit Sie der Datenweitergabe zugestimmt haben. Eine unbefugte Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb unseres Unternehmens wird von uns mit modernen Sicherheitsmethoden bestmöglich verhindert.

4. KONTAKTAUFNAHME

Sie können mit uns per E-Mail, telefonisch oder schriftlich Kontakt aufnehmen.

5. COOKIES

» Cookie Richtlinie «

6. GOOGLE PRODUKTE

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unserer Websites ermöglichen. Hierzu werden einige personenbezogene Daten von Google erfasst und an seine Server in den Vereinigten Staaten von Amerika weitergeleitet. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und diese Daten in Reports zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auf unseren Websites ist die IP-Anonymisierung standardmäßig aktiviert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und in anonymisierter Form an Google weitergegeben. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Möglicherweise ist dann aber die Nutzung unserer Websites nicht vollumfänglich möglich. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Sie können der Datenerhebung und -speicherung durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie unter www.google.de/settings/ads Ihre Anzeigeeinstellungen bei Google aufrufen und unter „Deaktivierungseinstellungen“ die Anzeige von interessenbezogener Werbung durch Google deaktivieren. Dadurch wird Google daran gehindert, zielgerichtete Werbung für Sie anzuzeigen. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei der Löschung sämtlicher Cookies auch der Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und dieser bei Bedarf neu gespeichert werden muss.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie insbesondere unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

7. DATENÜBERMITTLUNG INS AUSLAND

Unsere Websites sind so konzipiert, dass bei der Datenerhebung und -verarbeitung der in der Europäischen Union gesetzlich verbindlich festgelegte Datenschutz sichergestellt ist. In einigen Fällen kann es – insbesondere aus technischen Gründen – sein, dass Ihre uns anvertrauten Daten auf Servern außerhalb Ihres Landes (auch außerhalb der Europäischen Union), in dem Sie ursprünglich die Daten eingegeben haben, gespeichert werden. Im Falle einer Datenübermittlung an Dienste in den Vereinigten Staaten von Amerika, weisen wir darauf hin, dass die Europäische Union und die US Regierung am 12. Juli 2016 eine politische Einigung über einen neuen Rahmen für den transatlantischen Austausch personenbezogener Daten zu kommerziellen Zwecken, den sog. EU-US-Datenschutzschild, erzielt haben (Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung und den weiterführenden Hinweisen unter http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2461_de.htm). Der EU-US-Datenschutzschild gewährleistet den Schutz der Grundrechte aller Personen in der EU, deren personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden. Im Falle eines Risikos, dass Länder, in die Ihre Daten übermittelt werden, keinem ebenso strengen gesetzlichen Datenschutz unterliegen, stellen wir sicher, dass Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung behandelt werden.

AUSKUNFTS- UND BERICHTIGUNGSRECHT

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter der E-Mail-Adresse arqis@arqis.com.

ANSPRECHPARTNER

ARQIS
Dietl Panzer-Heemeier Witty Yamaguchi
Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Hammer Straße 19
40219 Düsseldorf
T +49 211 13069-000
F +49 211 13069-099
arqis@arqis.com

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, einen Widerruf, Änderungen oder Löschungen vornehmen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an arqis@arqis.com.